About US

1.jpg

TEAM BANHAMMER – die Talentschmiede seit 2009
Banhammer ist ein professionelles eSport-Projekt dass 2009 gegründet wurde und seit diesem Zeitpunkt immer mehr Zuwachs findet. Viele
talentierte Spieler schmücken dieses Projekt, sowie eine familiäre und freundschaftliche Atmosphäre intern.

BANHAMMER wurde 2009 von Kevin “Twist” Boost und Benjamin “Bennyahje” Veneziano gegründet.
Erste Aufmerksamkeit erlangte das Projekt in der Call of Duty 2 Szene, nachdem eine Userliste eines damals bekannten Cheat Programmes direkt aus erster Hand an die beiden Projektgründer weitergeleitet wurde. Mit diesen Informationen überlegte man sich dies über eine eigene Newsseite zu publizieren. BANHAMMER war geboren.

Nach kurzer Zeit wurde das Projekt zu einem Call of Duty Clan ausgebaut und konnte mit der Teilnahme am Clanbase European Open Cup mit dem Team rund um “Twist” auch spielerisch auf sich aufmerksam machen und einen Treppenplatz ergattern. Neben der Teilnahme an der Gamersjekt in Polen und diversen Clanbase Top 10 Platzierungen in Europa, zeigte BANHAMMER das Geschick talentierte Call of Duty Spieler zu entdecken und zu fördern. Auch in den darauffolgenden Teilen konnte man sich neben der CoD BO EMS, der ESL Winter League auch international als das stärkste Team im PC Bereich festigen.

Das erste internationale Team rund um den Franzosen “Spix” spielte als eines der erfolgreichsten Call of Duty Black Ops 2 Teams in der ESL und belegte hier in allen wichtigen Ligen und Turnieren Top-Platzierungen.

Auch in anderen Bereichen tauchte BANHAMMER immer wieder auf und war somit auch in CS:GO 2016 Teilnehmer der ESL Major League Playoffs und beherbergte das Talent kauP im Starcraft Bereich, der sich damals für die erste Division in der EAS behaupten konnte.Nach einer langen Pause versuchte BANHAMMER erneut anzugreifen und konnte kleine Erfolge in Battalion 1944 und Rainbow Six einfahren.

Unter neuer Leitung rund um Marco Herold und Philipp Böttcher wird BANHAMMER auch 2020 wieder versuchen alten Kurs aufzunehmen und unter dem bekanntem Slogan

“Die Talentschmiede” die eSportszene aufmischen.

01.

Unsere Mission

Team Banhammer galt jahrelang als Talentschmiede in der deutschen Esportszene. Dies steht bei uns ganz klar im Fokus. Wir unterstützen gerne
ambitionierte, aufstrebende und junge Spieler.

02.

Unsere Vision

Einen großen Anteil an der Entwicklung von jungen noch unerfahrenen Spielern
zu haben. Diese auf den richtigen Weg zu bringen, um ihnen die Türen des
ganz großen E-Sport zu öffnen.

03.

Unsere Ziele

Team Banhammer wieder in die Erfolgsspur zurückbringen. Um anderen aufzuzeigen, was im E-Sport möglich ist, wenn man wirkliche Passion dafür
hat. Des Weiteren den Erfolg mit unseren Teams auf allen Ebenen.

CEO of Banhammer

Marco Herold

Ist seit mittlerweile mehr als 15 Jahre im E-Sport Tätig. Die Anfänge nahm er in der Organisation IPLAY als Spieler sowie Community Manager. Mehrere Jahre begleitete er junge Spieler auf dem Weg ihrer E-Sport-Karriere. Über Umwege des eFever
Netzwerks entschied er sich nun seine eigene Organisation zu führen. Dies kann er seit dem heutigen Tag mit der noch gut bekannten Organisation TEAM BANHAMMER.

“Auf eine erfolgreiche Zukunft”